Skip to main content

OVER

54,000 

PRODUCED SEGMENTS

UP TO

15 TONS 

SEGMENT WEIGHT

9,468 M

TUNNEL LENGTH

Increasing production by automation

For the production of the segments, our customer needed an automated system, which adapts flexibly to the existing building and infrastructure and enables a quick handling of the segments from the formwork to the outside storage.

The tailor-made evacuation line from Herrenknecht Formwork included all the work steps: transporting, curing, stacking, turning the stacks, separating, turning and gasket gluing.

Der Fildertunnel ist der längste Tunnel der Neubaustrecke zwischen Stuttgart und Ulm, der den neuen Hauptbahnhof mit der Filderebene und den Flughafen verbindet. Eine umbaubare Multi-Mode-TBM von Herrenknecht mit einem Schilddurchmesser von 10,82 Metern hat den zweiröhrigen 9,5 Kilometer langen Tunnel aufgefahren. Im oberen Abschnitt des Fildertunnels arbeitete sie im geschlossenen Modus mit Schneckenförderung, im unteren Fildertunnel im offenen Modus mit Förderbandaustrag. Die TBM hat über 54.000 Stahlbetontübbinge mit einem Gewicht von bis zu 15 Tonnen verbaut.

Lieferumfang
  • 6 Satz (42 Stück) Tübbingschalungen ID 9.600 mm für den
     oberen Fildertunnel
  • 6 Satz (42 Stück) Tübbingschalungen ID 9.300 mm für den
     unteren Fildertunnel
  • Handlingequipment: 2 Vakuumhebegeräte extrados, Wendeanlage 180°, 2 Tübbingzangen intrados
    (für 2 Segmente), Dichtungspressrahmen
  • Automatisierte Transportlinie mit Ablagepodesten, Querverschub, etc.