Skip to main content

Combisegments® Typ II von Herrenknecht Formwork mit einem 5 mm dicken HDPE Sure Grip Liner wurden auf einer Länge von 110 m im Zu- und Ablaufbereich eines Schachtbauwerkes erfolgreich verbaut. Somit kann den erhöhten Korrosionsbelastungen dauerhaft standgehalten werden – bei gleichzeitiger Reduktion des Wartungsaufwandes. Realisiert wurde dieser Teilabschnitt im Rahmen des 3,8 km langen Abwassertunnels "Mississauga West Trunk Sewer Phase.2" (Innendurchmesser 3 m) Mississauga. Die Handhabung und der Verbau im Tunnel erfolgt wie bei Standard-Tübbingen mittels Vakuum- oder mechanischem Erektor. Die auf das Projekt ausgelegte Tübbingdichtung ist formschlüssig in der Combisegments®- Schutzauskleidung integriert, wodurch Arbeitsschritte bei der Tübbingfertigung eingespart wurden.

Lieferumfang
  • 1 Satz (6 Stück) Tübbingschalungen
  • 552 Combisegments®-Schutzauskleidungen
  • Integrierter Dichtrahmen
  • Integrierte Einbauteile für Vakuumhebegeräte

BETONSCHUTZ FÜR ÜBER

100

JAHRE

552

COMBISEGMEMTS®-

SCHUTZAUSKLEIDUNGEN

3.000 MM

INNENDURCHMESSER

Maßgeschneidert

Herrenknecht Formwork lieferte Combisegments®-Schutzauskleidungen ready-to-use auf die Baustelle. Dabei haben die Schalungsexperten aus Schwanau und ihre Partner bewährte und langlebige Materialien und Komponenten vereint. Eine prozess- und qualitätsstabile Serienfertigung setzte hier Maßstäbe.

Die Herstellungsschritte für speziell korrosionsgeschützte  Tübbinge wurden erleichtert und sämtliche Schweißarbeiten im Tunnel konnten eingespart werden. Dank der umbaubaren Schalungen von Herrenknecht Formwork konnte der Kunde Technicore Underground verlässliche Übergangsringe von  Tunnelabschnitten ohne Auskleidung auf Abschnitte mit Combisegments®-Schutzauskleidung automatisiert herstellen.