Skip to main content

Combisegments®

Dauerhaft gewappnet für die Zukunft: Tunnelausbau mit Tübbingen und Betonschutz für Abwassertunnel in einem Schritt

Die Regional Municipality of Peel baut das Abwassersystem in Mississauaga (Ontario, Kanada) aus. Die verschiedenen Zuflüsse zu Abwassersammlern sowie verschiedene lokale Gegebenheiten definierten die Lage und Tiefe des in Tübbingbauweise ausgeführten Tunnels.

Im Zu-und Ablaufbereich eines rund 30 Meter tiefen Schachtes wurde aufgrund von starken Verwirbelungen mit einem erhöhten Auftreten von Schwefelsäuregasen gerechnet, welche eine Karbonatisierung des Betons und damit eine Korrosion der Bewehrung beschleunigen. Deshalb spezifizierten die Planer des rund 3,8 Kilometer langen Abwassersammlers „Mississauga West Trunk“ für diesen Bereich einen erhöhten Betonschutz mit HD-PE Linern.

In Abstimmung mit dem Auftraggeber und der ausführenden Baufirma wurden unter Einhaltung der technischen Spezifikationen erstmals in Nordamerika Combisegments®-Panels von Herrenkencht Formwork mit 5 Millimeter starken Sure Grip Liner (mit Signallayer) eingesetzt. Nach einer anfänglichen Anpassungsphase wurden die Combisegments®-Panels mit einer Dätwyler-Dichtung vom Typ M389 20 HK-CS  in die speziell von der Herrenknecht Formwork konzipierten Schalung eingelegt und einbetoniert.

Ebenso effizient wie die Segmentfertigung verlief der Tunnelbau mit den Combisegments®. Die Nutzung des vorhandenen Vakuumerektors wurde ebenso ermöglicht wie das Verschließen der Segmentöffnungen nach dem Ringbau. Die Verwendung von Zentrier- und Verbindungsdübeln sowie einem Führungsstab in der Längsfuge erlaubte einen Segmentausbau ohne jegliche Verschraubung. Die Qualität die Auskleidung zeigte sich in nur geringsten Versätze (< 0,5 cm) und das hervorragende Fugenbild optimiert die Abflussleistungen und den notwendigen dauerhaften Schutz des Betons.