Skip to main content

Schalungen: in Top-Form

Herrenknecht Formwork entwickelt passgenaue Schalungen nach den projektspezifischen Anforderungen unserer Kunden und Auftraggeber. Wir bieten Lösungen für die Produktion von Tunneln, Schächten oder Gleistragplatten. Schalungen von Herrenknecht Formwork erfüllen höchste Qualitätsanforderungen.

Unser Anspruch ist kompromisslose Präzision auf den Zehntelmillimeter. Ausnahmslos - über den kompletten Einsatzzeitraum. Vom ersten bis zum letzten Stein.

Herrenknecht Formwork designt und produziert Tübbinschalungen für Tunnelprojekte jeden Querschnitts und für jede geforderte Tübbingstärke und -geometrie. Seit über zehn Jahren.

Präzise gefertigte Tübbingschalungen sind notwendig, damit im Vortrieb unterbrechungsfrei ein nachhaltig hochwertiges Bauwerk entstehen kann.  Unser erfahrenes Team aus Konstrukteuren, Ingenieuren und Technikern berechnet und produziert maßhaltige Schalungen, mit denen im Dauerbetrieb tausende von tonnenschweren Tübbingen hergestellt werden.

Das innovative Schalbodenkonzept von Herrenknecht Formwork sorgt dabei für eine optimierte Verdichtung des Frischbetons in der Schalung. Eine einfache und sichere Bedienbarkeit unserer Schalungen ermöglicht einen reibungslosen Herstellungsprozess im Tübbingwerk. In der Projektplanung bestimmen wir mit Ihnen gemeinsam die notwendige Anzahl an Schalungen und die daraus resultierende Belegung. Damit gewährleisten wir eine hohe Leistungsfähigkeit und somit eine optimale Wirtschaftlichkeit.

Vertikal- oder Schrägschächte stellen spezifische Anforderungen an das Design der Tübbinge. Ringlänge, Segmentstärke und Konizität müssen an das einzelne Projekt exakt angepasst werden. Nur so können die Vorteile des maschinellen Schachtbaus mit Ausbruchsicherung und Auskleidung in einem Arbeitsgang voll zum Tragen kommen. Die maximale Maßhaltigkeit von Schachtschalungen von Herrenknecht Formwork gewährleistet immer eine durchgängig hohe Fertigungsqualität. Auf der Basis unserer weltweiten Projektexpertise definieren wir mit Ihnen gemeinsam das auf Ihren Bedarf exakt passende Schalungskonzept.

Spezialisten der Herrenknecht Formwork haben in Kooperation mit dem österreichischen Baukonzern PORR sowie mit der österreichischen Bundesbahn (ÖBB) Schalungen für Gleistragplatten entwickelt. Durch versatzfreie Übergänge in den Stößen ermöglichen die speziellen Gleistragplatten komfortables und sicheres Reisen auf Hochgeschwindigkeitsstrecken. Der langjährige erfolgreiche Betrieb der mit Gleistragplatten ausgestatteten Strecken bestätigt sowohl das System insgesamt als auch die Qualität der eingesetzten Schalungen. Die Schalungen von Herrenknecht Formwork setzen mit äußerster Präzision auf den Zehntelmillimeter die hier geforderte außerordentliche Maßhaltigkeit um. Sie ist ausschlaggebend für den exakten Sitz in Höhe und Lage der darauf montierten Schiene.

Ausgewählte Schweißverfahren für die Schalungsfertigung vermeiden Spannungen durch ungleichmäßige Wärmeeinbringung und den Verzug der Einzelteile. Die Ebenheit der Übergänge wird durch ein hochpräzises Justiersystem für Kurvenbereiche erzielt. Wir planen mit Ihnen zusammen Ihren Bedarf an Schalungen für eine wirtschaftliche und leistungsfähige Gleistragplattenproduktion und unterstützen Sie zuverlässig in jeder Phase ihres Projekts.

MEHR ANZEIGENWENIGER ANZEIGEN

Combisegments®: sicher auf Dauer

Combisegments® von Herrenknecht Formwork setzen den Bedarf an zukunftssicherem und verlässlichem Betonschutz im Tunnelbau mittels Tübbingbauweise um. Combisegments® sind korrosionsbeständige und hydraulisch optimierte Tübbinge, die produktionsseitig mit einer Combisegments® -Schutzauskleidung und einem darin integrierten Dichtrahmen ausgestattet sind.

Der Ausbau von Wasser-, Abwasser- oder Kabeltunneln wird mittels Combisegments® in nur einem Schritt realisiert. Bauausführende sowie Betreiber profitieren dadurch gleichermaßen infolge Bauzeitverkürzungen, Material-einsparungen sowie erleichterten Arbeitsbedingungen.

Dauerhaft geschützt

Kunden- und projektbezogen wird die Combisegments® -Schutzauskleidung ausgelegt und in Abstimmung mit der zugehörigen Schalungstechnik entwickelt. Bei der Serienfertigung werden bewährte und korrosionsresistente Materialien verwendet sowie Maßstäbe bei der Qualitätsüberwachung gesetzt.
 Ohne Zwischenschritt wird die ausgelieferte Betonschutzauskleidung in der jeweiligen Tübbingschalung verwendet. Eine nachträgliche Dichtungsmontage entfällt.

 

  • Bewährte Materialien
  • Projektspezifisch ausgelegt
  • Präzise hergestellt 
  • Bauzeitverkürzung
  • Umfänglicher Korrosionsschutz
  • Erleichterte Arbeitsbedingungen

Bei dem Tunnelvortrieb mit Combisegments® entfallen aufwändige Schweiß- und Kontrollarbeiten gänzlich. Um einen dauerhaften Betonverbund zu gewährleisten, ist die Betonschutzauskleidung rückseitig und im Bereich der Dichtungsebene mit einer Ankerstruktur versehen. Benötigte Erektordübel und zusätzlich benötigte Tübbingeinbauteile werden von Herrenknecht Formwork produktionsseitig in die Combisegments® -Schutzauskleidung integriert. Somit werden Combisegments®-Tübbinge wie herkömmliche Tübbinge transportiert und verbaut. Gleichzeitig ermöglichen die Einbauteile die Befestigung von Versorgungsleitung während der Bauphase. Nach der Tunnelfertigstellung können Öffnungen mit passenden Verschlussdeckeln wasserdicht verschlossen werden.

 

MEHR ANZEIGENWENIGER ANZEIGEN

Produktionsanlagen: Technik nach Maß

Mit unserer Expertise und exakt auf Ihren Bedarf ausgerichtet planen und realisieren wir Ihre komplette Tübbingproduktionsanlage. Maximale Zuverlässigkeit, höchste Sicherheitsstandards und bedarfsorientierte Automatisierung stehen dabei im Vordergrund.

Dabei behalten wir projektspezifische Anforderungen ebenso im Blick wie das effiziente  Zusammenspiel der einzelnen Komponenten. Herrenknecht Formwork verfügt über eine langjährige Erfahrung, um mit Ihnen zusammen die optimale Produktionsart kompetent und professionell zu konzipieren und umzusetzen.

Bei der Standproduktion werden alle Schalungen fest auf dem Hallenboden fixiert. Spezifische Vibrationsdämpfer und einstellbare Lager sichern ein optimales Betonierergebnis. Für eine Standproduktion sprechen der schnelle und unkomplizierte Aufbau bei gleichzeitig hoher Produktionsleistung. Sie lässt sich bei Bedarf mit geringem Aufwand an eine bereits vorhandene Produktionsstätte anpassen.
 

Herrenknecht Formwork berücksichtigt bei der Planung ihrer Standproduktion alle projektspezifisch relevanten Faktoren wie Tunnellänge, geplante Vortriebsgeschwindigkeit sowie individuelle Platzverhältnisse und Personalsituationen. Eine von Herrenknecht Formwork geplante und realisierte Standproduktion weist durch die bedarfsgerechte Umsetzung eine optimale Kosten-Nutzen-Effizienz auf.

Bei der Umlaufproduktion werden die Schalungen mittels Antrieben zu den einzelnen Arbeitsstationen transportiert. Nach dem Ausschalen, Reinigen, Bewehren und Betonieren werden sie automatisch in einen beheizten Härtetunnel gefahren. Die Umlauffertigung zeichnet sich durch eine hohe Automatisierung der Abläufe sowie durch eine konstant hohe Produktionsrate aus. Darüber hinaus reduzieren Umlaufanlagen systematisch den Personal- und Platzbedarf.

Umlaufanlagen von Herrenknecht Formwork ermöglichen eine optimierte Just-in-Time-Produktion. Je nach Produktionsbedarf bieten wir Planung und Umsetzung von individuell geplanten Einfach- und Mehrfachkarussellen. Alle eingesetzten Komponenten haben das Ziel, eine gleichbleibend hohe Anlagenverfügbarkeit zu gewährleisten. Auf Wunsch unterstützen wir Sie per Fernwartung der vor Ort installierten SPS-Steuerung.

 

MEHR ANZEIGENWENIGER ANZEIGEN

Turnkey Solutions:
alles aus einer Hand

1. Produktionskonzept

Beratung von Anfang an: Ausarbeitung von Produktionskonzepten (Stand­ oder Umlauffertigung) unter Berücksichtigung der lokalen Bedingungen, z.B. Platz- und Personalverhältnisse, Budget etc.

  1. Mehr erfahren
2. Genehmigungs-Management
  • Unterstützung der Erstellung von Baugenehmigungsanträgen
  • Unterstützung bei der Erstellung der Unterlagen für Brandschutz/ Brandlasten. Emissionen und Immissionen, Sicherheitskonzepte etc.

Profitieren Sie von unserem Know-How aus über 200 Tübbingproduktions-Projekten weltweit.
 

3. Hallenbau

Gründungsarbeiten, Planung, Lieferung und Aufbau der Halle, Medien, Infrastruktur etc.

Wir übernehmen die Teil- oder Gesamtplanung, sowie die Bauleitung der Tübbingproduktionshalle inkl. Fachplanung.
 

4. Logistik und Infrastruktur

Ob Hallen- oder Portalkrane, Betonmischanlagen, Heizsysteme für Schalungen oder die gesamte Halle, Drucklufterzeugung und Verteilung, Datenerfassung, 3D-Vermessung etc.

Herrenknecht Formwork liefert das gesamte Produktionsequipment für die Tübbingherstellung.

Ihre Vorteile:

  • Schnittstellen reduzieren
  • Synergien optimal nutzen
  • Zeit und Kosten sparen
  1. Mehr erfahren
5. Betonlogistik

Einbau des Betons mit Fahrmischer oder besser ein kranbasiertes Betonverteilsystem? Welcher Automatisierungsgrad ist angemessen? Wir beraten Sie mit Blick auf das Gesamtkonzept und liefern maßgeschneidertes Equipment.

  1. Mehr erfahren

 

6. Tübbinghandling und -finishing

Vakuumlifter, Kipp- und Wendetische, Tübbingzangen, Dichtungspressrahmen oder schienengebundene Tübbingtransportwägen: unser Portfolio umfasst alles was Sie brauchen, um Ihre frisch betonierten Tübbinge sicher von A nach B zu bringen.

  1. Mehr erfahren

 

7. Personalservice

Unsere Personalplattform PRECAST EXPERTS vernetzt kompetente Tübbingprofis mit Projektverantwortlichen. Weltweit.

  1. Mehr erfahren

 

MEHR ANZEIGENWENIGER ANZEIGEN

Mit mehr Produktionseffizienz ausgerüstet

Unser Portfolio umfasst spezifisches Handling-Equipment, um den fertigen Tübbing sicher zu transportieren, zu wenden und zu lagern. Herrenknecht Formwork entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine projektspezifische Equipmentplanung für ein Höchstmaß an Bedienungssicherheit für Ihre Mitarbeiter.

Herrenknecht Formwork bietet Ihnen über Schalungs- und Anlagentechnologien hinaus eine breite Pallette an Produkten für die Herstellung und Bewegung von präzisen Tübbingen.


Vakuumlifter

Vakuumsaugplatten von Herrenknecht Formwork ermöglichen zuverlässig ein sicheres Ausschalen und Transportieren von Tübbingen. Die Saugplatte wird präzise entsprechend der segmentspezifischen Anforderungen und passend zum Schalungsdesign dimensioniert. Wir konstruieren alle Lifter ausschließlich gemäß den Richtlinien für Maschinenanlagen und prüfen streng nach CE-Richtlinien. Mit oder ohne Wende- bzw. Dreheinrichtung, Sicherheitsarme oder Schwerpunktverstellung – die automatische Segmenterkennung der Saugplatte maximiert die Sicherheit bei Handling und Transport.

Kipp- und Wendetische

Nach der Herstellung und dem Aushärten der Tübbinge müssen die tonnenschweren Steine quer oder längs gedreht bzw. gewendet werden. Große wie kleine Segmente müssen dabei sicher von der Extrados- in die Intrados-Lage gebracht werden. Herrenknecht Formwork liefert hierfür exakt passende Anlagen, die individuell für jedes Projekt konstruiert werden. Kipp- und Wendetische werden entweder als Stand-alone oder integriert in eine automatische Ausfahrlinie eingesetzt.

Zangen

Für das sichere und effiziente Bewegen von Tübbingen hat Herrenknecht Formwork spezielle Zangen entwickelt. Damit heben und transportieren Sie einzelne Tübbinge oder ganze Tübbingpakete gemäß den Arbeitssicherheitsrichtlinien und ohne Schäden an den Steinen.

Dichtungspressrahmen

Dichtungsrahmen aus EPDM haben sich im einschaligen Tunnelausbau mit Tübbingen etabliert.

Neben dem korrekten Vorbereiten des Nutprofils, dem Aufbringen des Klebers und der Einhaltung der Ablüftezeit, fordern die Hersteller ein kontrolliertes Anpressen der Dichtrahmen über eine definierte Zeit. Herrenknecht Formwork liefert Dichtungspressrahmen für jede Segmentform, die zuverlässig den geforderten Druck an der richtigen Stelle auf das Profil aufbringen.

Fahrwagen

Um die Krankapazitäten optimal anzupassen und die Transportlogistik in der Halle zu entzerren, sind intelligente Transportkonzepte gefragt. Herrenknecht Formwork setzt hierbei auf einfache batteriebetriebene, schienengebundene Fahrwagen („Trolleys“). Sie nehmen mühelos hohe Lasten auf und verfahren sie bei Bedarf über lange Wege innerhalb oder außerhalb der Halle. So werden Krankonflikte minimiert und Puffer entstehen für die jeweiligen Übergabebereiche (Ausschalen / Reifelager / Abtransport).

Steuerung und Dokumentation

Zusammen mit der VMT GmbH, einem weiteren Unternehmen aus dem Herrenknecht-Konzernverbund, bieten wir das modulare Produktions- und Logistikmanagementsystem SDS an. SDS dirigiert, kontrolliert und dokumentiert alle wesentlichen Vorgänge im Rahmen der Produktion und Lagerung von Tübbingen und erfasst deren Positions- und Einbaudaten im Tunnel.

Damit gewährleistet SDS eine planbare, effiziente und transparente Abwicklung auf der Baustelle. Ihre Vorgaben und Richtlinien können in allen Prozessschritten durch entsprechende Anpassungen des Systems berücksichtigt und umgesetzt werden.

ZU SDS

Heizung

Das Aushärten der Tübbinge ist ein entscheidender Produktionsschritt, der wesentlich zur Qualität der Steine beiträgt. Herrenknecht Formwork konzipiert an das jeweilige Fertigungssystem spezifisch angepasste Heizungssysteme, die bei optimiertem Energiebedarf höchste Tübbingqualität gewährleisten. Für die Umlauffertigung gilt es den Härtetunnel auf die Produktionsabläufe exakt abzustimmen. Für die Standproduktion stehen Schalungsheizungen zur Verfügung, die mithilfe von hochmodernen und automatisierten Steuerungssystemen ein nachhaltig hohes Aushärteergebnis ermöglichen.

Betontransportlogistik

In der Konzeptionierung und Ausstattungsplanung der Betontransportlogistik für Ihre Tübbingfertigung arbeiten wir mit Ihnen auf der Basis unserer Schnittstellenkompetenz als Full-Range-Anbieter zusammen. Mit unserer langjährigen Erfahrung stellen wir sicher, dass die Planung und das ausgewählte Equipment Ihrem projektspezifischen Bedarf gerecht wird. Bei der Auswahl von beispielweise Kran- oder Standkübeln, Fahrmischern oder Betonverteilern vertrauen wir ausschließlich auf namhafte und verlässliche Hersteller.

Krananlagen

Ein wesentlicher Effizienzfaktor in der Tübbingproduktion ist die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Krananlagen. In Kooperation mit namhaften Herstellern hat Herrenknecht Formwork Kranlagen konzipiert, die auf die spezifischen Anforderungen der Tübbingproduktion hin abgestimmt sind. Unser Portfolio umfasst Brücken- und Portalkräne, Schwenkkräne und Monorailsysteme sowie Konzepte für Krananlagen im Innen-, Außen- und Lagerbereich.

Bewehrungsfertigung

Die Kosten für eine Tübbingproduktion werden zu einem großen Teil durch den Stahlpreis sowie die Armierungskosten bestimmt. Umso bedeutender ist hier eine kompetente Konzeptionierung. Herrenknecht Formwork berät und unterstützt mit fundiertem Know-how und maßgeschneiderter Technologie. Wir erstellen komplette Produktionskonzepte und liefern auf Wunsch die dazugehörigen Anlagen zur Bewehrungsvorfertigung. Gerne beraten wir auch bei der Erstellung und Optimierung von Bewehrungsplänen.

Betonherstellung

Geforderte Mengen und lokale Gegebenheiten erfordern ein optimal abgestimmtes Betonkonzept. Zusammen mit renommierten Herstellern bietet Herrenknecht Formwork auf Wunsch maßgeschneiderte Betonmischanlagen sowie eine umfassende Beratung. Ebenso konfigurieren und installieren wir Ihnen auf Wunsch ein bedarfsgerechtes Transportsystem mit Kübelbahnen und Betonierkübeln.

Messtechnik

Präzision im Zehntelmillimeterbereich rangiert in der Tübbingfertigung an erster Stelle und ist eine Voraussetzung für ein dauerhaft hochwertiges Tunnelbauwerk. Im Rahmen des Herstellprozesses werden alle Schalungen bei Herrenknecht Formwork 3-D-vermessen bevor sie unser Werk verlassen. Während der Herstellung der Tübbinge müssen diese ebenfalls in regelmäßigen Abständen auf Maßhaltigkeit kontrolliert werden. Hierzu bieten wir gemeinsam mit der Herrenknecht-Konzerngesellschaft VMT GmbH ein baustellengeeignetes Equipment sowie eine leicht zu bedienende Software an.